Sommerabschlußtour im Martelltal


Datum und Uhrzeit: 
Samstag, 15. September 2012 - 9:00

Tourenleiter:            
Rudi Rohn

Technisch leichte Hochtourenwoche
Bergtouren mit Ziel: 5  3000er Gipfel auch mit Gletscherbegehung.

Nach einer leichten Eingehtour am ersten Tag, bis auf 2585m, beginnen wir am nächsten Tag mit der 3000er Gipfelsammlung. Wir erhalten  Einblicke in die Gletscherwelt der Ortler Gruppe und können beeindruckende Fotos von Ortler, Königsspitze und Cevedale mit nach Hause bringen.

Zielgruppe:                          
An leichten Hochtouren interessierte Bergwanderer

Voraussetzungen:             
Trittsicherheit  und Schwindelfreiheit

Ausrüstung:                        
Steigeisen und geeignete Schuhe, Stöcke ,Klettergurt.
Fehlende Ausrüstung kann gestellt werden.

Anforderungen:                 
Bis zu 1100 Hm  im Auf-und Abstieg möglich.
Bei guten Verhältnissen bis 8 Stunden reine Gehzeit.

Gebiet:                                 
Martelltal im Nationalpark Stilfser Joch

Unterkunft:                          
Zufallhütte 2265 m
(Komforthütte auch mit 2 –und 3 Bett-Zimmern, Saunanutzung möglich)

Termin:                                 
Samstag 15.09. bis Samstag 22.09.2012

Vortreffen:                           
Die Teilnahme an einem Vortreffen mit mehrstündiger Konditionswanderung im Hohen Venn bei Eupen findet ca. 1 Monat vor der Tour statt und ist obligatorisch.

Anmeldung:                       
Rudi Rohn (FÜL Bergsteigen, Alpinklettern)
Tel.: +49 (0)2162 58630 
E-Mail: Rudi Rohn oder Geschäftsstelle

Anmeldeschluss:               
30.06.2012

Teilnehmer:                         
min. 4 max.7 Teilnehmer

Teilnehmerbeitrag:            
Bei Mitname der Ausbilder im PKW, andernfalls Umlage der Fahrtkosten.
135 € (bei 4-5 Teilnehmern)
90 € (ab  6 Teilnehmer)
Zzgl. Kosten für Übernachtung und Verpflegung (ca. 40 €/Tag).

Zu überweisen bis zum Anmeldeschluss auf das Konto
des Ausbildungsreferates der Sektion Krefeld:

Markus Ocenasek-Lehmann, Konto 67519868, BLZ 32050000 Sparkasse Krefeld
Verwendungszweck: RR-0912-SM