Von der künstlichen Kletteranlage an den Naturfels - Klettergarten Südfrankreich nördlich des Mt. Ventoux


freie Plätze?: 
Ja

Kursinhalt und Informationen zum Klettergebiet: Verbesserung der Klettertechnik im Toprope und/oder Vorstieg, Standplatzbau, Klettern in Ein-und Mehrseillängenrouten. Der Schwerpunkt dieses Kurses ist das Klettern in Einseillängentouren, das Gebiet bietet aber auch gute Möglichkeiten für Mehrseillängentouren. Die Kletterrouten sind in der Regel mit soliden Bohrhaken ausgestattet. Es gibt eine Vielzahl von Touren im unteren 5bis oberen 6 Schwierigkeitsgrad (UIAA) und selbstverständlich darüber hinaus, um die vorhandenen und dazu  gewonnen Kletterfähigkeiten im Vorstieg oder aber im Toprope gesichert anzuwenden und unter Anleitung zu optimieren.

Die Klettersektoren sind in 5-10 Minuten Autofahrt von der Unterkunft und kurzem Zustieg zu erreichen. Bei Eignung und Wunsch der Teilnehmer ist zum Ende des Kurses eine geführte Mehrseillängentour (ca. 100-150m) vorgesehen.

Ausrüstung / Anmerkung: Normale alpine Ausrüstung (NAA).

Bei Anmeldung erhaltet ihr von uns eine ausführliche Materialliste.

Treffpunkt: Nach Vereinbarung,

Ort / Unterkunft: Buis-les-Baronnies, Dept. Drome / Frankreich; Gites vorzugsweise in Buis-les-Baronnies  Ankunftstag; 10.09.-15.09. Kurstage; 16.09. Rückreisetag

Kursleitung: Roland Brömme (Trainer B Plaisir- & C Sportklettern), Infos zum Kurs Tel.: 0203 751679 email: roland.broemme@imail.de. Ab 4Teilnehmer, 2. Trainer Rudi Rohn

Datum und Uhrzeit: 
Samstag, 9. September 2017 - Samstag, 16. September 2017
Leitung: 
Rudi Rohn
Anmeldeschluss: 
30.06.2017
Voraussetzung: 
1. DAV Mitgliedschaft, 2. Kletterkönnen im V. Grad, solide Kenntnisse einer Anseil- und Sicherungstechnik, 3. Teilnahme am Vortreffen im Landschaftspark im Juli/August ist obligatorisch, 4. Anmeldung ausschließliglich über die Geschäftsstelle DAV-Duisburg
Teilnehmerzahl: 
4 und mehr
Anmeldung/Kontakt: 
Rudi Rohn
Vorbesprechung: 
Juli/ August
Teilnehmerbeitrag: 
240,00 Euro
Verwendungszweck: 
Name des Teilnehmers
Bankverbindung: 
Eine Überweisung des Teilnehmerbeitrages erfolgt auf das Konto des Ausbildungsreferates der Sektion Krefeld. Die Bankverbindung erhalten Sie vom Tourenleiter.

Standort

Standort:
Gites vorzugsweise in Buis-les-Baronnies Buis-les-Baronnies, Dept. Drome
Frankreich