Sportklettern im Haut Val Durance


freie Plätze?: 
Ja

Verbesserung der Klettertechnik im Toprope und/oder Vorstieg, Standplatzbau, Abseilen. Schwerpunkt dieses Kurses, ist das Klettern in Einseillängentouren in verschiedenen Gebieten im nahen Umkreis der Unterkunft mit unterschiedlichsten Gesteinsarten (Kalk, Granit, Quarzit). Bei Eignung und Wunsch der Teilnehmer ist zum Ende des Kurses eine kürzere geführte Mehrseillängentour (ca. 150-200m) vorgesehen, je nach Zusammensetzung und Vorkenntnissen der Teilnehmer (Erfahrung, Kenntnisse Standplatzbau) kann der Schwerpunkt dieses Kurses auch auf klettern in Mehrseillängenrouten gelegt werden.

Das obere Durance Tal bietet mit seiner Vielzahl von Klettergebieten (> 100 Sektoren und mehreren tausend Touren) mit verschiedensten Gesteinsarten auf dichtestem Raum eine ungewöhnlich große Anzahl von Möglichkeiten die eigenen Klettertechniken zu erweitern. Die Klettergebiete sind in der Regel mit soliden Bohrhaken ausgestattet. Es gibt eine Vielzahl von Touren im unteren 5 bis oberen 6 Schwierigkeitsgrad (UIAA) und selbstverständlich darüber hinaus, um die eigenen Fähigkeiten im Vorstieg oder im Toprope gesichert anzuwenden und angeleitet zu optimieren.

Auch wenn Regentage von Juni bis September in dieser Region eher die Ausnahme sind (Die Region wirbt mit >300 Sonnentagen im Jahr), besteht an den seltenen Regentagen die Möglichkeit in einer Kletterhalle direkt neben der Unterkunft diese trocken zu überstehen und für Sicherungsübungen, Standplatzbau oder Technikeinheiten zu nutzen.

Ausrüstung/ Anmerkung:

Normale alpine Ausrüstung ( NAA). Bei Anmeldung erhaltet ihr von uns eine ausführliche Materialliste.

Ort / Unterkunft:     Centre National CAF de Montagne in Pelvoux (Ortsteil le Sarret) Teilnahmegebühren: 185 € * (*bei kostenloser Mitnahme des/der FüL)

Kosten für Fahrt, Übernachtung und Verpflegung fallen zusätzlich an. Übernachtung/Verpflegung (Mehrbettzimmer max. 4P incl. HP) ca. 35€/Tag (Stand 2016)

Datum und Uhrzeit: 
Samstag, 1. Juli 2017 - Samstag, 8. Juli 2017
Leitung: 
Rudi Rohn
Anmeldeschluss: 
15.04.2017
Voraussetzung: 
Kletterkönnen im V. Grad, solide Kenntnisse einer Anseil- und Sicherungstechnik, DAV-Mitgliedschaft, Roland Brömme (Trainer B Plaisir-C Sportklettern). Infos zum Kurs Tel.: 0203 751679 email: roland.broemme@imail.de. 2. Trainer Rudi Rohn. Anmeldungen ausschließlich über die Geschäftsstelle DAV- Duisburg!
Teilnehmerzahl: 
4 und mehr
Anmeldung/Kontakt: 
Rudi Rohn
Vorbesprechung: 
Mai
Teilnehmerbeitrag: 
185,00 Euro
Verwendungszweck: 
Name des Teilnehmers
Bankverbindung: 
Eine Überweisung des Teilnehmerbeitrages erfolgt auf das Konto des Ausbildungsreferates der Sektion Krefeld. Die Bankverbindung erhalten Sie vom Tourenleiter.