Kals am Großglockner Bergwoche 2019


freie Plätze?: 
Ja

Organisiert von Klaus Singer.

Vom 09.08.2019 - 17.08.2019 (Anreise auch am Samstag, den 10.08.19 möglich) besteht die Möglichkeit, eine gemeinsame Bergwoche in Kals am Großglocker in Osttirol zu verbringen.

Die Unterbringung erfolgt in einem sehr schönen Selbstversorgerhaus im Ortsteil Lesach.

Es stehen dort neun Doppelzimmer mit insgesamt 18 Betten (einige Zimmer können auch als Dreibettzimmer belegt werden), zum Teil mit Dusche, zur Verfügung. Weitere Duschen und Toiletten befinden sich auf den Etagen. Eine volleingerichtete Küche ist vorhanden. Die gemütliche Stube bietet, sofern uns das Wetter davon abhält, sich auf den Terrassen aufzuhalten, eine behagliche Atmosphäre. In Kals befindet sich ein Supermarkt, für Brot und Brötchen gibt es einen Lieferservice.

Vom Haus aus besteht die Möglichkeit, den Nationalpark Hohe Tauern zu erkunden. Die Umgebung bietet unzählige Wanderrouten aller Schweririgkeitsgrade. Einige leicht zu besteigende (auch Fast-)Dreitausender liegen direkt vor der Haustür. Besonders reizvolle Wanderungen bieten das Dorfertal mit der Daberklamm und dem Dorfersee, sowie Touren zu verschiedenen Hütten in der Umgebung. Hierbei sticht das Tagesziel, die hochmoderne Stüdelhütte, unmittelbar am Fuße des Großglockners, hervor.

Die meisten Wanderungen lassen sich als Rundtour gestalten, so dass der gleiche Weg selten wieder als Rückweg genommen werden muss. Auch von der Wanderzeit ist man sehr flexibel. Wer möchte, kann sogar mit Bergführer oder entsprechenden Kenntnissen den höchsten Berg Österreichs Großglockner besteigen.

In Eigenregie können auch Klettertouren, Hochtouren und Begehung von Klettersteigen durchgeführt werden. In wenigen Minuten Entfernung sind zwei neue Klettergärten erreichbar. Eine halbe Autostunde entfernt, in den Lienzer Dolomiten, befindet sich die Gallitzenklamm, in der sich sieben verschiedene Kttersteige aller Schwerigkeitsgrade ohne langen Zustieg befinden. Der Kalser Hausberg, die Blauspitze, kann über den Normalweg, einen Klettersteig oder einen Klettergrat erklommen werden. Direkt gegenüber dem Haus in in Kals befinden sich mehrere gute Gaststätten und Restaurants, die eine hervorragende Küche anbieten.

Am 15. August ist mit Maria Himmelfahrt ein hoher kirchllcher Feiertag, der in Kals unter Beteiligung der hervorragenden Kalser Musikkapelle groß gefeier wird.

Anreise: eigene Anreise, Fahrgemeinschaften

Rückreise: wie Anreise

Weitere Infos beim Organisator Klaus Singer, Mobil: 0160-97851161, Mail: klaus.singer@singerinfo.de

Datum und Uhrzeit: 
Freitag, 9. August 2019 - Samstag, 17. August 2019
Leitung: 
Gerhard Biefang
Anmeldeschluss: 
30.06.2019
Voraussetzung: 
DAV Mitglied, Kondition für bis zu 7-8 Stunden Gehzeit. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit Kosten; je nach Anzahl der Teilnehmer ca. € 25,00/Tag inkl. Ortstaxe pro Person Mit der verbindlichen Anmeldung sind € 100,00 Teilnehmerbeitrag auf das Konto des Ausbildungsreferates (s. u.) zu überweisen.
Teilnehmerzahl: 
18 Personen
Anmeldung/Kontakt: 
Gerhard Biefang
Vorbesprechung: 
Termin wird später bekanntgegeben
Teilnehmerbeitrag: 
100,00 Euro
Verwendungszweck: 
Name des Teilnehmers
Bankverbindung: 
Eine Überweisung des Teilnehmerbeitrages erfolgt auf das Konto des Ausbildungsreferates der Sektion Krefeld: IBAN DE29320500000067159868; BIC SPKRDE33XXX; Sparkasse Krefeld.