Alpiner Klettersteigkurs Region Gardasee


Datum und Uhrzeit: 
Samstag, 20. April 2013

Tourenleiter: Rudi Rohn (FÜL Bergsteigen und Alpinklettern)

Für jeden, der gerne Klettersteige im alpinen Gelände gehen möchte, stellt sich die Frage: welche Klettersteige kann ich mir zumuten?

In der Region nördlicher Gardasee sind Klettersteige aller Schwierigkeitsgrade eingerichtet. Vom leichten, gesicherten Steig, bis zu schwierigen Klettersteigen ohne Tritthilfen, können hier Erfahrungen gesammelt und Techniken geübt werden. Wir werden uns langsam an  Höhe, Steilheit und Ausgesetztheit gewöhnen. Betreut können wir uns bis an die schwersten Steige heranwagen.

Nach dieser Kurswoche sollte jeder in der Lage sein, sein Können, seine Sicherheit seine Ausdauer und damit seine derzeitigen Grenzen   selbst zu Beurteilen.

Die reinen Gehzeiten können je nach Kondition, Steig und Verhältnissen bis über  8 Std. betragen.

Voraussetzungen:
1. DAV Mitglied
2. Kondition und Ausdauer für die angegebene tägliche Gehzeit
3. Gemeinsame Klettersteigbegehung im Landschaftspark
Teilnehmer: 3, max. 6 Personen
Teilnehmerbeitrag:
bei kostenloser Mitnahme des Kursleiters:
190,00 € (bei 3 Teilnehmern)
120,00 € (bei 6 Teilnehmern)
Anmerkung:
Kursbeginn: Samstag, 20.04.2012 nach dem Abendessen mit der Vorstellungsrunde
Kursende:    Sonntag, 27.04.2012 nach dem Frühstück
Vorbesprechung: im März, nach Absprache
Unterkunft: Unsere Unterkunft mit Halbpension befindet sich am Ortsrand von Riva, in gemütlicher ruhiger Lage. Von dort zu Fuß oder mit dem Auto kommen wir zu den Einstiegen.
Kontakt: Rudi Rohn, Tel. 0 21 62 - 5 86 30, mobil: 0157 76 45 08 36, email: rudi-rohn@gmx.de