Jahresarchive


Von den Quellen des Piave zu den Quellen des Tagliamento - Wanderungen auf (und neben) dem Dolomitenhöhenweg 6

Als wir vor einigen Jahren nach einer Wanderung auf dem Dolomitenhöhenweg 4 (Innichen - Pieve di Cadore) mit dem Bus zum Mauria-Pass hochfuhren, um vom Rifugio Giaf aus ein wenig in das Reich von Crìdola und Monfalconi hineinzuschnuppern, konnten wir im Osten ganze Ketten oft begrünter Berge sehen, hinter denen die Gipfel der Julischen Alpen zu ahnen waren. »Das ist das Friaul«. - »Das lohnt bestimmt auch eine Tour«. Und wie zur Bestätigung zeigte »Bergauf, Bergab« kurz vor der Abreise noch einen Film über Klettersteige in den »unbekannten Dolomiten«, den Dolomiten »jenseits des Piave«.